Seiteninhalt

Gästebuch

Im Gästebuch können Sie Lob, Kritik und Anregungen oder einfach einen Gruß für andere Besucher des Gemeindeportals hinterlassen.

Eintrag verfassen

nach oben

Bisherige Einträge

1 2 3 4 5 6 7 8 weiter

Otto Karotsch aus Thanheim

Do, 20.06.2019 - 19:31 Uhr

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Weizenegger,
wiederholt habe ich die mehr als dürftige Information der Bisinger Bürger via Gemeindeblatt thematisiert. Zuletzt mit einer e-mail an ihr Vorzimmer. Ich halte es für geradezu nachlässig, wie die Gemeinde ihrer Informationspflicht nachkommt. Aktuelle Informationen stehen dem Bürger nur über ein kostenpflichtiges Abo des Nachrichtenblattes zur Verfügung. In Zeiten des Internets bereitet es der Gemeinde offenbar immer noch Probleme, über dieses Medium seine Bürger zeitgerecht zu informieren.

Kommentar: Sehr geehrter Herr Karotsch,
zunächst bedanke ich mich für Ihre Mitteilung nebst Anregung zum Thema Amtsblatt der Gemeinde Bisingen.
Wie Sie wissen, gibt die Gemeinde kein eigenes Amtsblatt aus, sondern inseriert im Nachrichtenblatt der Gemeinde Bisingen, das von der örtlichen Druckerei Conzelmann herausgegeben wird. Dies wurde vom Gemeinderat so beschlossen. Der Gemeinderat hat zudem in seiner Satzungsänderung über die Form der öffentlichen Bekanntmachung vom 22. Juni 1999 bekräftigt, dass dies die offizielle Publikationsform für die öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Bisingen ist.
Es ist nicht richtig, dass das Amtsblatt der Gemeinde nur mit einem kostenpflichtigen Abo zur Verfügung steht. Die Gemeinde stellt bereits jetzt das Amtsblatt jeden Montag auf die Gemeindehomepage ein. Zudem erhalten die Bürger weitere wichtige Informationen zum aktuellen Gemeindegeschehen wie u.a. die Maute-Timeline auf der Startseite unserer Homepage.
Selbstverständlich ist der Gemeinde aber an einer Optimierung der Informationsmöglichkeiten gelegen. Daher sind wir aktuell dabei, unsere Homepage komplett neu zu überarbeiten. Zudem führt die Gemeinde in naher Zukunft ein sog. Ratsinformationssystem ein. Damit ist es allen Bürgern möglich, die öffentlichen Sitzungsunterlagen des Gemeinderats rechtzeitig und in voller Länge digital einzusehen.
Wie Sie sehen, sind wir dabei uns im digitalen Bereich weiter zu optimieren. Dabei wird man sicherlich auch einmal die bestehende Bekanntmachungssatzung anschauen müssen, ob diese Form der Publikation noch zeitgemäß ist.
Für weitere Hinweise sind wir stets dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Roman Waizenegger

Hans Kinnemann aus Bisingen

Mo, 04.03.2019 - 11:06 Uhr

Frage:
Wann werden endlich die versprochenen Hundetoiletten in und um Bisingen herum aufgestellt ? Wäre eine gute Gelegenheit, auch mal für die Bürger was Gutes zu tun und nicht immer nur für die Wirtschaft.
Hans Kinnemann

Kommentar: Sehr geehrter Herr Kinnemann,

seitens der Gemeinde wurden zehn Hundetoiletten (Beutelspender kombiniert mit Entsorgungsbehälter) angeschafft. Unser Bauhof wurde mit dem Aufbau der Anlagen beauftragt. Die Montage soll bis zu Beginn des Sommers abgeschlossen sein. Die genauen Standorte finden Sie dann auf der Gemeindehomepage. Über den Abschluss der Arbeiten werden wir berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Breimesser

Gerda U. aus Bisingen

Mi, 24.08.2016 - 07:45 Uhr

Vor einiger Zeit gab es entlang der Heidelbergstraße so wunderschöne Wiesenblumenbepflanzung. Ich habe mich jeden Tag daran erfreut. Vielleicht könnte ja nächstes Jahr mal wieder so etwas gepflanzt werden. Ist sicher billiger, als die jetzige Bepflanzung und bienenfreundlich ... lg

Klaus Fischer aus Bisingen

Fr, 15.04.2016 - 08:40 Uhr

Hallo,
heute lese ich , dass in Bisingen weitere Pflanzkübel entfernt werden und weitere Parkplätze vor den Geschäften geschaffen werden müssen,, da "die Leute nicht mehr laufen wollen"...
Die meisten Bäume im Ort wurden bereits entfernt oder zu unansehnlichen Krüppeln zurückgeschnitten. Nun geht es an das letzte Grün im Ort. Schaffen wir es ab!
Sollte sich jemand über das fehlende Grün beschweren streichen wir einfach das Beton- Grau grün an oder stellen wir kleine grün- angemalte Kübel auf mit Blümchen drin....
Hauptsache "sauber und grau"..
Und genau hier sieht man dass Bisingen immer ein Dorf bleiben wird,
auch ökonomisch gesehen...
man freut sich über das Interesse von potentiellen Kunden einmal im Jahr bei "Bisingen Live " registriert aber nicht, dass sich alle Laden-Geschäfte im Ort leeren.. und dies wird man sicher nicht aufhalten indem man Bäume entfernt und die Autos in die Läden trägt!

Klaus Fischer
Dipl.Betriebswirt
Unternehmensberater

[..]

Katharina Schwalb aus Bisingen

Sa, 29.06.2013 - 13:12 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin über Ihren Internetauftritt begeistert. Hier findet man wirklich ohne langes Suchen alles Wissenswerte.
Weiter so...
Grüße
Katharina Schwalb
Schlafsysteme nach Maß
Bisingen

1 2 3 4 5 6 7 8 weiter

nach oben