Seiteninhalt

Rente wegen Berufsunfähigkeit

Allgemeine Informationen

Berufsunfähige Versicherte haben die Möglichkeit, eine Rente wegen Berufsunfähigkeit in Anspruch zu nehmen.

Als berufsunfähig gelten Versicherte, die aus gesundheitlichen Gründen in ihrem oder einem anderen ihnen zumutbaren Beruf weniger als sechs Stunden täglich leisten können wie vergleichbare gesunde in diesem Beruf Tätige.

Hinweis: Zur Rente wegen Berufsunfähigkeit darf begrenzt hinzuverdient werden. Die Hinzuverdienstgrenzen richten sich unter anderem nach der Höhe des persönlichen Verdienstes in den letzten drei Kalenderjahren vor Eintritt der Berufsunfähigkeit.

Es ist empfehlenswert, sich vor einer Arbeitsaufnahme beim Rentenversicherungsträger über die Hinzuverdienstgrenzen zu informieren.

Informationen zu diesem Thema bei Service-BW

Zurück zur Übersicht nach oben

Weiteres zu diesem Thema

Verwandte Dienstleistungen:
Zuständige Mitarbeiter:

Zurück zur Übersicht nach oben