Seiteninhalt

Willkommen in Bisingen

"Wir haben genug Zeit, wenn wir sie nur richtig verwenden."
Johann Wolfgang von Goethe

Mit diesen Worten des wohl bekanntesten deutschen Dichters Johann Wolfgang von Goethe, welcher auf seiner Reise in die Schweiz im Jahre 1797 auch durch Bisingen-Steinhofen kam, darf ich Sie auf unserer virtuellen Gemeindeseite recht herzlich begrüßen und willkommen heißen.

weiterlesen

Mit besten Grüßen
Roman Waizenegger
Bürgermeister

nach oben

Ringtreffen 2017 | 60 Jahre Bisinger Butzen

Ringtreffen 2017 - 60 Jahre Bisinger Butzen
20.- 22.01.2017 | Bisingen

Liebe Närrinnen und Narren aus nah und fern!

60 plus 40 plus 30 Jahre ergeben zusammen 130 gute Gründe, um an diesem Jubiläumswochenende gemeinsam drei „Geburtstage“ zu feiern und gleichzeitig unser einmaliges Fasnets-Brauchtum zu bewahren, zu pflegen und zu leben.

Die Bisinger Butzen feiern Ihren 60. Geburtstag. Sie richten aus diesem Anlass das 39. Ringtreffen des Narrenfreundschaftsrings Zollern-Alb in Bisingen aus, der heuer seinen Eintritt ins „Schwabenalter“ begeht. Nicht zu vergessen die Daagdieab Lompa, die seit nunmehr 30 Jahren unsere Fasnet musikalisch umrahmen und bereichern.

Ihnen allen gratuliere ich sehr herzlich zum runden Geburtstag und wünsche für die Zukunft weiterhin viel Spaß und Freude an unserem Kulturgut der Fasnet.

Um ein solches Geburtstagsfest zu planen, zu organisieren und auf die Beine zu stellen, bedarf es einer hochmotivierten Mannschaft und eines guten Miteinanders. Die Bisinger Butzen bringen beides mit. Sie haben, wie nicht anders zu erwarten, die Feierlichkeiten generalstabsmäßig geplant. Mein Dank gilt all denen, die zum Gelingen dieses unvergesslichen Wochenendes beitragen.

Das Jubiläumswochenende vom 20. bis 22. Januar 2017 ist ohne Zweifel das Highlight in der diesjährigen Fasnetsaison in Bisingen und dem Zollernalbkreis. Ich lade Sie alle herzlich ein, mit uns gemeinsam die Jubiläen zu feiern, getreu dem Motto: Jedem zur Freud und niemand zu Leid!

Bisinger - Butzen! Sie leben - hoch!

Mit närrischen Grüßen

Bürgermeister

Roman Waizenegger

Alle Informationen zum Wochenende erhalten Sie hier

nach oben

nach oben